Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendungsbereich:

Diese Bedingungen gelten für „Pingelheini“ Tagesfahrten auf anderen Strecken als der Bremen – Thedinghauser Eisenbahn sowie für Kohl- und Pinkelfahrten (zusammenfassend nachfolgend als „Fahrten“ bezeichnet). Soweit sich aus nachfolgenden Bestimmungen nichts anderes ergibt, gelten die Beförderungsbedingungen der Kleinbahn Leeste e.V.

2. Reservierung:

Unter http://www.pingelheini.de können die Sitzplätze für die Fahrten online reserviert werden, solange der Vorrat reicht. Nach der Reservierung erhält der Besteller eine E-Mail mit seinen Bestelldaten zur Bestätigung sowie rechtzeitig vor der Fahrt eine Rechnung. Außerdem können Plätze telefonisch reserviert werden. Die Plätze sind nur dann verbindlich reserviert, wenn der Rechnungsbetrag dem Verein Kleinbahn Leeste e.V. gutgeschrieben wurde (siehe auch Punkt 8). Fahrkarten werden nicht ausgegeben.

3. Vertragsabschluss:

Der Vertrag kommt mit Beendigung des Reservierungsdialogs auf http://www.pingelheini.de oder mit Beendigung des Reservierungstelefonates zwischen dem Besteller und dem Verein Kleinbahn Leeste e.V. zustande. Der Reservierungsdialog wird durch Anklicken des Buttons „Jetzt kostenpflichtig buchen!“ beendet.

4. Bearbeitungs- und Portokosten:

Bei telefonischer (oder allgemein mündlicher) Reservierung wird für die postalische Zusendung der Rechnung und ggf. weiterer Informationen zur jeweiligen Tagesfahrt eine Versandkostenpauschale in Höhe von 2,00 EUR pro Bestellvorgang berechnet. Für den Verlust von Rechnungen und Informationen auf dem Postweg übernimmt der Verein Kleinbahn Leeste e.V. keine Haftung. Bei Onlinereservierung entstehen keine Bearbeitungs- und Portokosten; für den Verlust von Rechnungen und Informationen auf dem Wege der Datenübertragung über das Internet übernimmt der Verein Kleinbahn Leeste e.V. ebenfalls keine Haftung.

5. Reservierungen:

Besondere Sitzplatzwünsche können nicht berücksichtigt werden. In der Regel werden Sitzplätze im Zug namentlich und für Gruppen bzw. Familien zusammenhängend vergeben; ein Rechtsanspruch besteht darauf nicht. Der Verein Kleinbahn Leeste e.V. behält sich vor, freie Platzwahl anzubieten, wenn er davon ausgeht, dass ausreichend Sitzplätze zur Verfügung stehen.

6. Stornierung:

Eine Stornierung der Reservierung zu den Fahrten durch den Besteller ist bis 24 Stunden vor Beginn der Fahrt jederzeit möglich, jedoch wird pro reserviertem Platz eine Stornogebühr in Höhe von 25 Prozent des Fahrpreises, mindestens jedoch 5,00 EUR, berechnet. Der restliche Betrag wird dem Besteller unverzüglich nach der Fahrt auf dessen Konto zurückerstattet, sofern der Besteller seine Bankverbindung dem Verein Kleinbahn Leeste e.B. bekanntgibt. Eine Erstattung von Leistungen Dritter, die entweder fester Bestandteil der Fahrten sind oder die optional dazugebucht werden können (z.B. im Fahrpreis enthaltene oder dazugebuchte Fahrten mit anderen Verkehrsmitteln, dazugebuchte oder im Fahrpreis enthaltene Leistungen wie Eintrittsgelder etc.) können nicht erstattet werden.

7. Kurzfristige Stornierung oder Nichterscheinen:

Bei einer Stornierung weniger als 24 Stunden vor Beginn der Fahrt oder bei Nichterscheinen erfolgt keine Erstattung des Reisepreises.

8. Änderung, Stornierung oder Absage der Fahrt durch uns:

Alle Fahrplanangaben sind geplante Uhrzeiten ohne Gewähr. Insbesondere bei Tagesfahrten, die über das Netz der Deutschen Bahn und eventuell weiterer Infrastrukturbetreiber führen, können sich bis zum Tage vor der Fahrt Änderungen der Fahrtzeiten ergeben.

Bei Stornierung der Fahrt durch Kleinbahn Leeste e.V. wird der gezahlte Gesamtbetrag dem Besteller vollständig auf dessen Konto zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

9. Zahlungsverfahren:

Nach erfolgtem Versand der Rechnung überweist der Besteller binnen sieben Tagen den Gesamtbetrag auf das in der Rechnung angegebene Konto von Kleinbahn Leeste e.V. Sollte Kleinbahn Leeste e.V. bis zu diesem Termin keinen Zahlungseingang verbuchen können, wird die Bestellung storniert, ohne darüber gesondert zu informieren. Wir versenden keine Zahlungseingangsbestätigungen; bitte beachten Sie daher Ihre Kontoauszüge, um sicherzugehen, dass der Betrag ab- und auch nicht zurückgebucht wurde.

10. Datenschutz:

Es werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben.

11. Gerichtsstand:

Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Ansprüche ist Syke.